14. Juli: Einladung zum dekanatsweiten Tauffest 

Am Sonntag, den 14. Juli findet von 15.00 bis 18.00 Uhr unser Tauffest auf dem Emil-Silberhorn-Spielplatz statt. Der Maierbach, der durch das ehemalige Landesgartenschaugelände (Emil-Silberhorn-Spielplatz, Holzheimer Weg 36, 92318 Neumarkt) fließt, wird dabei zum natürlichen Taufbecken. 

Die evangelischen Gemeinden des Dekanats gestalten die Taufe im Bach in besonderer Atmosphäre und in Gemeinschaft mit anderen Täuflingen und ihren Familien. Der Bezirksposaunenchor begleitet den Gottesdienst musikalisch. Für Sitzgelegenheiten und Verpflegung vor Ort ist gesorgt. Wer möchte, kann gerne eine Picknickdecke, o.ä. mitbringen.

Herzliche Einladung an Alle, die diese besondere Form des Tauffestes unter freiem Himmel erleben wollen. Die Taufe im Bach geschieht in der biblischen Tradition des Johannes des Täufers. Er hat Menschen im Jordan getauft. In der Taufe wird Gottes Segen greifbar. Sie ist die feierliche Aufnahme in die christliche Gemeinschaft. Sie ist einmalig und unwiderruflich. 

Ihre

Dekanin Christiane Murner, Pfarrer Michael Murner, Pfarrer Andreas Grell & Pfarrer Wolfgang Döring